unitedmusicvideo.org
Home Multimedia Was ist United? Neuigkeiten Bestellung Kontakt
Hinter den Kulissen
Auszeichnungen
Musik
Unterrichtsplan
Medien
Kontaktinformationen

Hinter den Kulissen

Welttour

Im Februar 2004 begann die Direktorin von YHRI mit ihrem Sohn Taron Lexton eine fünfwöchige, 72 000 Kilometer lange Welttour zur Aufklärung über die Menschenrechte. Sie wurde zusammen mit YHRI und dem Menschenrechtsbüro der Church of Scientology International organisiert und führte zu Städten in 13 Ländern, wie zum Beispiel Tokio, Bangkok, Accra, Georgetown und Mexiko. Sie trafen sich mit ranghohen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, besuchten Städte und Dörfer und verteilten an Eltern und Kinder das Heft Was sind Menschenrechte?. Danach schrieben die Kinder kurz nieder, was sie in Bezug auf die Menschenrechte verstanden haben.

Kapstadt Taiwan
Kapstadt
Taiwan
mehr Fotos >

Los Angeles

Die Dreharbeiten für UNITED fanden über einen Zeitraum von 8 Monaten in 14 Ländern statt. Die Hauptdreharbeiten wurden auf einem Basketballplatz in Downtown Los Angeles durchgeführt. Zweitausend Helfer trugen zu diesem Musikvideo bei, unter ihnen 150 Künstler und Experten, die ihre Zeit und ihr Talent zur Verfügung stellten.

Taron und Leslie am Drehort Taron mit Rap-Musiker Charles Gee
Taron und Leslie am Drehort
Taron mit Rap-Musiker Charles Gee
mehr Fotos >

Über die Filmemacher


Taron Lexton
Taron Lexton,
ein Absolvent der Filmschule von Los Angeles, war 19 Jahre alt, als er für UNITED die Regie führte. Er konnte auf Erfahrung in Dutzenden von Projekten zurückgreifen, die in verschiedenen Formaten gefilmt wurden. Seine Dokumentarfilme wurden auf Sendern wie KTLA 5 und PARS TV ausgestrahlt. Er reiste durch 37 Länder auf 5 Kontinenten – 14 Länder allein für UNITED. Er ist ein Pfadfinder, ein Fußballfanatiker und der stolze Sohn von Mary Shuttleworth, der Direktorin von YHRI.
Leslie Brown
Leslie Brown
ist eine unabhängige Filmherstellerin aus New York. Sie begann ihre Filmkarriere im Verkauf und im Marketing bei Holy Cow! Visual Effects. Dann kam sie hinter die Kamera, um einen Menschenrechtsbeitrag in Europa zu filmen, eine Ausbildungssendung für PARS TV zu produzieren und für Floridas Sunshine-Netzwerk bei zwei Episoden für „Fitness and Health“ Regie zu führen. Seitdem hat sie sich stark in der Filmproduktion engagiert und drehte mehrere 35-Millimeter-Kurzfilmproduktionen, darunter den Film von Taron Lexton. Sie wurde inspiriert, etwas in größerem Umfang zu produzieren. Aus diesem Grund schloss sie sich Youth for Human Rights International an.



DVD online bestellen
Neues UNITED-Heft!

Heft herunterladen
Spot für
United
Trailer anschauen
Was andere
sagen
Home Multimedia Was ist United? Neuigkeiten Bestellung Kontakt

  © 2005-2019 Youth for Human Rights International. Alle Rechte vorbehalten.